Viele Gebäude, die in der öffentlichkeit wahrgenommen werden, beeindrucken mit Konstruktionen aus Metall. Das gilt für Industrie- und Gewerbebauten ebenso wie für Freizeitanlagen und öffentliche Gebäude.

Kein Wunder, denn kein anderes Material ist bei kleinen Querschnitten so hoch belastbar. Das ermöglicht Architekten Großobjekte mit eleganten und transparenten Stilelementenwie gläsernen oder offenen Treppenhäusern, Erkern oder lichte Dachkonstruktionen zu bauen.

Und wie wichtig den Menschen das Leben in den eigenen vier Wänden ist, zeigt sich daran, mit wie viel Liebe sie ihr Zuhause gestalten. Was immer Architekten, Bauherren oder Hausbesitzer erdenken, mit Metall ist nahezu jede Idee umsetzbar.

Die Gründe liegen zum einen darin, dass Metall vielfältig verformt und zum anderen
mit vielen Materialien kombiniert werden kann.

So ist das Handwerk der Metalltechnik nicht nur beim Bau sondern auch bei dem späteren Ausbau oder der Verschönerung des eigenen Heims gefragt:
Neue Dächer, Türen und Fenster schützen und senken den Energieverbrauch. Für ein mehr an Sicherheit sorgen Tore, Zäune und Geländer. Pavillons, Wintergärten und Vordächer bieten Behaglichkeit und mehr Komfort.

So ist das Metallhandwerk ein bedeutender Partner für viele Bereiche des täglichen Lebens und der Wirtschaft geworden.
Ob in der Bauwirtschaft, im Maschinen- und Fahrzeugbau, im Verkehrswesen, in unterschiedlichsten Industriezweigen oder als Zulieferer für die weiterverarbeitende Industrie.

Metalltechnik ist mehr Handwerk denn Kunst. Das Können unserer Innungsbetriebe zeigt sich in vielen Jahren Erfahrung im Entwickeln von Lösungen, in aktueller Technologie, in guten Teams und vor allem in zufriedenen Kunden.

Lernen Sie in unserer Bildergalerie etwas mehr von der Tätigkeit unserer Innungsbetriebe kennen.

Innung des Metallhandwerks Bielefeld • In der Kreishandwerkerschaft Bielefeld • Hans-Sachs-Str. 2 • 33602 Bielefeld • Tel.: 0521.58009-0 • Fax 0521.58009-42• info@kh-bielefeld.de